Monatsarchiv: August 2012

Wörter, Wörter, Wörter

Da ich alte und bedrohte Wörter für sehr schützenswert halte gibts hier mal gleich einen Link.

http://retropedia.de/

Viel Vergügen beim stöbern, ist wirklich kein Firlefanz! Habe auch gleich ein tolles Wort gefunden:

Tadelsucht

Definition: Ungeordnete anhaltende heftige Neigung oder Fertigkeit zu tadeln, d. i. Mängel
und Fehler an andern Dingen zu bemerken – besser als bei Adelung lässt sich
Tadelsucht nicht definieren. Damit gehört sie in die Kategorie der
Verhaltenssüchte. Ob diese „echten” Süchten wie zum Beispiel der Drogensucht
gleichzusetzen sind, ist noch umstritten. Es gibt viele Verhaltenssuchtarten und
unzählige Untersuchungen darüber. Genannt seien hier: Arbeitssucht, Kaufsucht,
Glücksspielsucht, Sportsucht und Sexsucht sowie Handysucht und ähnliches. Doch
die Tadelsucht findet findet bei den Verhaltenforschern kaum Beachtung, und das
Wort ist aus dem täglichen Sprachgebrauch weitgehend verschwunden. Dennoch gibt
es – so gefühlt von der Retropedia-Redaktion – immer mehr Tadelsüchtige,
inbesondere das Internet gibt vielen von ihnen eine Plattform ihre Krankheit
auszuleben. Fazit: Die Tadelsucht sollte als Begriff und als
Verhaltensstörung anerkannt werden, damit die Tadelsüchtigen endlich Hilfe
bekommen!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Wort der Woche

Gnarf, schnarch, puuuh

Eingelullt in den Dornröschenschlaf der Sommerferien wage ich kaum zu schreiben mit was ich mir heute die Zeit vertrieben habe. Zu tun ist genug aber ich schwöre euch es ist so leer hier dass ich Angst habe dass es hier anfängt zu spuken wie in einem verlassenen Schloss. Ich habe auch Angst dass mir im Flur mal ein Tumbleweed entgegen kommt und sich mit mir um Punkt 12 Uhr mittags ein Duell liefert. Dementsprechend motiviert war ich heute und begann eine Choreographie für ein Schreibtischballett zu schreiben. Tesaroller und Tacker als eine Art Romeo und Julia. Habe angefangen Tütüs aus Papier zu basteln. Sollte ich das noch in den Ferien fertig bekommen präsentiere ich natürlich ein Photo ;0) Aber nächste Woche sind die Sekretärinnen wieder da und es ist etwas lebendiger und somit steigt meine Motivation wieder. Ein Glück!

Aber so verzweifelt dass ich die Nerds vermisse bin ich noch nicht. Aber wer weiß wie es in zwei Wochen aussieht.

Mit den besten Grüße,

eure Kampfbibliothekarin

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines

Wieder da.

Meine lieben Leser, Asche auf mein Haupt! Ich war im Urlaub und habe euch keine Karte geschickt.

Da die erste Woche meines Urlaubes darin bestand Krankenschwester zu spielen und ich gleich drei Patienten mit 41 Fieber versorgen musste kam ich nicht dazu mich gebührend von euch für die Sommerpause zu verabschieden. Die zweite Woche Urlaub verbrachte ich dann computerfrei und völlig entspannt.

Nun bin ich wieder da und freue mich über ganze 10 follows! Dake dafür!

Ich bin gerade dabei die Spuren eines ganzen, harten Schuljahres zu beseitigen. Repariere, beklebe und ordne. Ich schätze diese Woche wird schnell rum gehen und ich werde mich nächste Woche im Glanz sonnen den die Bibliothek ausstrahlt. Muss mir noch Eisspray besorgen um diverse Kaumgummis zu entfernen. Leider auch einen an der Rückseite eines Computermonitors – baaaaaaaaah! Doppel Baaaaaaaaaah!

Bisher vermisse ich die Schüler noch nicht, ich hoffe der ein oder andere darf in den Ferien ein Boot Camp besuchen und kommt wohlerzogen und höflich aus den Ferien. Hach, Tagträume sind was schönes ;0)

Wer dann in den Ferien aber weiterhin schreiben damit ihr nicht unter den bösen Schulferien leiden müsst!

Guten Start in die Woche,

eure Kampfbibliothekarin

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines