Monatsarchiv: März 2013

Nach Problemen wieder da!

Hallo liebe Leser,

 

ich hatte längere Zeit mit einer Gruppe hartnäckiger Schüler zu kämpfen um es freundlich auszudrücken.

Aber um ehrlich zu sein hatte ich massive Probleme mich gegen verbale Attacken zu wehren und mit einer Lehrerin die nötigen Beweise zu sammeln um die besagten vier Schüler nun langfristig aus der Bibliothek zu verbannen. Es wurde unerträglich und ich hoffe das unter den mitlesenden Menschen hier niemand bisher Zielscheibe pupertierender Idioten geworden ist.

Ich reagierte auch sehr schnell da ich vor einigen Jahren schonmal mit sowas kämpfen musste. Damals war es aber ungleich schlimmer. Ich wurde von den Schülern sogar zuhause belästigt und schlussendlich flog der Anführer der Gruppe von der Schule. Das Auto des Kampfgatten wurde damals auch beschädigt und mein Vermieter hat einen der Jungs dabei erwischt wie er Zeug aus meiner Garage klauen wollte. Leider war ich damals nicht vor Ort und der Schüler konnte weglaufen.

Es gibt halt auch Schattenseiten wie in jedem Beruf. Aber nun ist das Thema ausgestanden und ich hatte in letzter Zeit noch mit einigen „Freunden“ der verbannten Idioten zu kämpfen aber da ich die gesamte Klasse kenne gabs massenweise Rauswürfe und ein paar Klassenbucheinträge nun habe ich Ruhe.

Nun habe ich den Kopf wieder frei für mein geliebtes Blog und kann wieder ohne Bauchschmerzen zur Arbeit kommen. Denn egal wie gelassen man sich in einer solchen Situation gibt und sich nicht versucht anmerken zu lassen wie verletzend die Worte der Schüler sind, irgendwann ist auch Schluss.

Und da die Sonne heute scheint werde ich die Hoffnung nicht los dass der Frühling wirklich bald kommt 😉

Denn so langsam erinnert mich dieser Winter an meine Lieblingsbücher von R.R. Martin und wir wollen doch alle keinen Winter der ein Jahrzehnt dauert!

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines